Inspiration Fürbitten: Wir bit­ten – wir den­ken…

Inspiration Fürbitten

Wir bit­ten – wir den­ken …

Wir bitten für … und …, damit sie nicht nur heute, sondern auch im Alltag spüren, dass viele mittragen und mit ihnen nach vertrauensvollen Schritten suchen.

Wir bitten für … und …, damit es ihnen gelingt, einander Beheimatung zu schenken, damit auch andere sich bei ihnen wohlfühlen.

Wir bitten für uns alle, schenke uns ein offenes und gastfreundliches Herz, damit wir einander im Vertrauen in das Leben bestärken können.

Wir denken an alle Menschen, die sich schwer tun, an vertrauensvolle Beziehungen zu glauben.

Wir denken an die Menschen, die enttäuscht und betrogen werden, die nicht mehr an das Gute im Menschen glauben. Schick Du uns zu ihnen, damit sie neues Vertrauen schöpfen können.

Wir denken an alle Heimatlosen, Flüchtlinge, die sich nach offenen Türen und Herzen sehnen, lass sie durch uns Deine Treue erfahren.

Wir bitten für alle Ehepaare, die Durststrecken erleben und erneut um ein gegenseitiges Vertrauen und Ja ringen. Lass sie Menschen finden, die an ihre Beziehungsfähigkeit glauben und sie begleiten.

Wir denken an die Menschen, die einsam und allein sind. Schenke ihnen Menschen, die sie gern haben und sie verstehen.

Wir bitten für unsere Familien, damit sie nicht nur für sich, sondern als Teil der Schöpfungsfamilie leben, bereit zum Teilen und zum Gemeinschaftfördern.

Wir denken an alle Menschen, die sich nach einer offenen und geschwisterlichen Kirche sehnen, las uns solidarisch mitbauen und immer wieder neu aufbrechen.

Eine Fürbitte ist ein Gebet, in dem ein Betender Gott für jemand anderen bittet (bspw. An- oder Abwesende, Notleidende). Fürbitten können sowohl im persönlichen Gebet als auch innerhalb der kirchlichen Liturgie gebetet werden. Ist man nicht kirchlich geprägt, so kann eine Fürbitte auch einen ganz persönlichen Wunsch, in diesem Falle beispielsweise an das Brautpaar, enthalten.

Inspiration Fürbitten: Wir bit­ten – wir den­ken…
5 (100%) 2 Stimmen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.