Natalie + Harry: eine Märchenhochzeit im Schloss Höhenried

Schloss Höhenried bei Bernried am Starnberger See. Ein erst in den Jahren 1937-39 entstandener, schlossartig luxuriöser Bau, beauftragt von Wilhelmina Busch, Miterbin der Anheuser-Busch-Brauerei, welche sich damit einen Traum erfüllte. Dieser Traum lebt heute fort, in den Erinnerungen der Hochzeitspaare, die an dieser besonderen Location Ihre Feierlichkeit begehen. So hielten es auch Natalie und Harry, deren standesamtliche Trauung in bayerischer Tracht auf der Roseninsel in wenige Wochen zuvor begleiten durfte.

Das kirchliche Ja-Wort gaben die beiden sich in der katholischen Pfarrkirche St. Michael in Seeshaupt, südlich und unweit von Bernried. Nach einer bewegenden Zeremonie zogen wir im Autokorso zum Schloss, wo der restliche Tag bei Speis, Trank, Live-Musik und sehr viel guter Laune sowie großartigen Herzlichkeiten verbracht wurde.

Liebe Natalie, lieber Harry, ihr seid zwei wundervolle Menschen und ich wünsche euch von Herzen eine erfüllte Liebe und eine lange, glückliche Zweisamkeit.

Natalie + Harry: eine Märchenhochzeit im Schloss Höhenried
4.8 (95%) 4 Stimmen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.