Tiltshift Frühlingsfest München

Tilt-Shift-Fotografie & Münchens Frühlingsfest

Kürzlich bin ich über die Tilt-Shift-Fotografie gestolpert. Motive sind schräg von oben abgelichtete Plätze, Straßen oder Menschenansammlungen, wie bspw. an Bahnhöfen. Normalerweise wird ein Tilt-Shift-Effekt durch entsprechende Objektive erzeugt, kann aber auch durch entsprechende Bildbearbeitung erreicht werden. Das Bild wird geschärft, der Kontrast erhöht und zwei Seiten verschwommen dargestellt. So entsteht der Effekt, dass es sich um eine Miniaturdarstellung handeln könnte. So konnte ich vergangenen Freitag diese tolle Aufnahme vom Frühlingsfest in München machen:

Das Frühlingsfest findet jährlich auf der Theresienwiese statt und ist ein buntes Volksfest für jede Altersgruppe. In diesem Jahr fand das 47. Frühlingsfest statt. Fahrgeschäfte (Riesenrad, Wildwasser-, Achterbahn u.a.m.), Festzelte und leckere Schmankerl runden die frische Atmosphäre ab. Zwei atemberaubende Feuerwerke standen ebenfalls auf dem Programm, von welchen wir das letzte an besagtem Abend bewundern durften. Mit dem Hippodrom wird schon jetzt Geschmack auf die Wiesn gemacht… :)

Vielleicht beginne ich mal ein Stadtporträt Münchens mit dieser Tilt-Shift-Methode. Eine spannende Idee =) Zumindest werde ich mich an weiteren Aufnahmen versuchen.

Tilt-Shift-Fotografie & Münchens Frühlingsfest
5 (100%) 1 Stimmen

Schlagworte:
1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.